Resilienztraining

Worum geht es beim Thema Resilienz?

"Das Leben ist eine Gratwanderung zwischen allen Formen der Verletzlichkeit", sagt der französische Neuropsychiater Boris Cyrulnik, der seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Resilienz forscht. Genauso besteht das Leben auch aus einer Vielzahl wunderbarer und beglückender Momente. Im Spannungsfeld dazwischen liegt das, was in der positiven Psychologie als gelingendes Leben bezeichnet wird. Was jeder einzelne von uns genau darunter versteht, ist wiederum höchst unterschiedlich.

Krisen, egal wie schlimm sie auch scheinen, sind in der Regel zeitlich begrenzt und wir können selbst viel tun, um aus diesen Krisen wieder herauszufinden. Und vor allem gehören sie zum Leben.

Genauso kommen und gehen die Glücksmomente. Die Kunst besteht darin, rechtzeitig loszulassen und immer wieder die eigene Mitte zu finden. Darum geht es nach meiner Auffassung beim Thema Resilienz: die Balance im Leben immer wieder aufs Neue herzustellen! Achtsam und in Bewegung zu bleiben. Wie ein Seiltänzer, der sich ebenfalls in einem instabilen, dynamischen Gleichgewicht befindet. Er bleibt in Bewegung. Nimmt kleine Korrekturen vor. Und je schneller der Seiltänzer reagiert, umso geringer sind die notwendigen Korrekturen.

Wie die körperliche Gesundheit bleibt auch die seelische Gesundheit nur intakt, wenn wir uns regelmäßig darum kümmern.

Dabei ist es nicht unbedingt notwendig, große Dinge zu tun. Aber dabei zu bleiben. Ein stiller, achtsamer Moment, eine freundliche Begegnung, ein berührender Augenblick in der Natur … Bewußtes Wahrnehmen und Innehalten, um den Fokus immer wieder weg vom Rauschen unserer Gedanken zu bringen. In unsere Mitte. Das Gefühl tief in uns spüren. Bereit zu sein, für den nächsten Augenblick.

Die innere Balance finden!

Im Resilienztraining erarbeiten wir die Grundlagen und Strategien, die Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensfreude erhöhen. Belastungen, Rückschläge und Enttäuschungen kommen immer wieder und in jedem Leben vor. Wichtig ist, wie wir darauf reagieren. Zu erkennen, dass unsere Gedanken Emotionen und körperliche Reaktionen bewirken und weiter verstärken. Dass wir im Laufe der Zeit ganz bestimmte Muster entwickelt haben, wie wir mit Herausforderungen umgehen.

Resilienztraining in Wien, die innere Balance finden, die mentale Widerstandskraft stärken durch Resilienz Training

Es geht um Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung, darum, die eigenen Ressourcen und neue Handlungsmöglichkeiten zu erkennen. So werden Sie Herausforderungen mit dem Gefühl begegnen, sie auch bewältigen zu können. Ihr Energieniveau und Ihre Leistungsfähigkeit steigen. Sie bleiben auch in bewegten Zeiten kraftvoll, gelassen und in Ihrer Mitte.

Resilienzfördernde Maßnahmen wirken sich auf den beruflichen und privaten Lebensbereich gleichermaßen aus und helfen, diese zu integrieren. Ich biete Resilienztrainings als Gruppen- und auch als Einzeltraining an.

„I've had a lot of worries in my life, most of which never happened.”  Mark Twain


Die innere Balance stärken durch Resilienztraining!
Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses telefonisches Erstgespräch. Gerne informiere ich Sie auch per Email.

E-Mail: info@christianmolnar.at
Telefon: +43 (0)699 108 62 339
Kontaktformular