Expat Coaching

Jede Entsendung ins Ausland bedeutet einerseits eine interessante Entwicklungschance und andererseits eine große persönliche und professionelle Herausforderung. Die richtige Vorbereitung ist essentiell, damit dieser große Schritt gelingt. Zunächst geht es um die Frage, ob ich wirklich bereit bin für diese Veränderung. Danach um die Details, damit ein erfüllendes und erfolgreiches Leben im Gastland gelingen kann und am Ende sind die Weichen für eine gute Rückkehr ins Heimatland zu stellen.

Entscheidung und Vorbereitung

Interessieren mich die neuen beruflichen Aufgaben, der Kulturkreis, die Menschen ... so sehr, dass ich mir einen mehrjährigen Aufenthalt im Gastland vorstellen kann? Wie sieht es mit der Familie aus? Gibt es gute Schulen und Gesundheitseinrichtungen, ist die Sicherheitslage für einen Aufenthalt mit Familie ausreichend stabil? Gibt es berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten für den Partner oder die Partnerin, die mitkommen? Diese und viele weitere berufliche, organisatorische und familiäre Fragen sind vorab zu klären.

Ankommen und Einleben

Das Einleben in einer fremden Kultur ist interessant und herausfordernd zugleich. Einfache und zuhause alltägliche Dinge funktionieren in der Fremde meist ganz anders oder gar nicht. Man beginnt die Unterschiede zwischen dem Gastland und der Heimat sehr intensiv wahrzunehmen. Während der entsandte Expat durch die neuen beruflichen Herausforderungen in hohem Maße gefordert ist, erlebt jedes Familienmitglied das Ankommen auf ganz individuelle und zum Teil sehr unterschiedliche Weise. Es gilt eine Work-Life-Balance zu finden, in der alle einen guten Platz und Entwicklungsmöglichkeiten finden. Die Achterbahn der Gefühle kann einen eine ganze Zeit lang auf Trab halten.

Rückkehr und Reintegration

In dieser Phase geht es darum, berufliche Optionen zu klären und sich bewusst zu machen, dass auch im Heimatland die Uhren nicht stehen geblieben sind und man an einen etwas anderen Ort zurückkehren wird, als den, welchen man verlassen hat. Die hohe Flexibilität die während des Auslandsaufenthalts gefordert war und die vielfältigen Erlebnisse im Gastland können dazu führen, dass manche Ansichten sich grundlegend verändert haben. Vielleicht ist sogar das eigene Wertesystem merklich in Bewegung geraten. So kann auch das Zurückkommen und Einleben im Heimatland überraschend herausfordernd und langwierig sein.

Ich selbst habe nach längeren Aufenthalten in der Schweiz und in Ägypten, jahrelangen beruflichen wie privaten Reisen an viele Orte der Welt sechseinhalb Jahre lang in den USA gelebt. Ich bin durch die Höhen und Tiefen des Expat-Lebens gegangen, habe die Jahre in den Gastländern sehr intensiv erlebt und vor allem die Zeit in den USA war eine große persönliche Bereicherung und eines der großen Abenteuer meines Lebens.

Coaching-Termine sind sowohl persönlich hier in Wien möglich, als auch als Online-Coaching und Telefon-Coaching während Ihres Aufenthalts im Gastland.


Expat Coaching in Wien und weltweit. Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses telefonisches Erstgespräch!

E-Mail: info@christianmolnar.at
Telefon: +43 (0)699 108 62 339
Kontaktformular

Expat Coaching, damit die Auslandsentsendung gelingt. So können Expats und ihre Familien gut vorbereitet im Gastland ankommen, ein erfülltes und erfolgreiches Leben vor Ort führen und nach Abschluss des Auslandsaufenthalts wieder gut ins Heimatland zurückkehren. Expat Coach Mag. Christian Molnar
Expat Coaching Mag. Christian Molnar. Coaching von Expats in der Zeit der Vorbereitung, während des Auslandsaufenthalts und in der Phase der Rückkehr ins Heimatland.
Expat Coaching Mag. Christian Molnar. Damit Expats und ihre Familien gut vorbereitet im Gastland ankommen, ein erfülltes und erfolgreiches Leben vor Ort führen und nach Abschluss der Auslandsentsendung wieder gut ins Heimatland zurückkehren.

„Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt."